MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. News

Gemeinsame Großübung - Ein realistisches Unfall-Szenario

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Samstagnachmittag im Industriegebiet Süd. Gottlob war es nur eine Probe für den Ernstfall. DRK-Rettungshelfer Manuel Rabbers hatte ein düsteres Szenario für die jährliche gemeinsame Großübung der Neuenkirchener Feuerwehr, Deutsches Rotes Kreuz (DRK) und Deutsche Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) ausgearbeitet und vorbereitet. Von Stefan Kösters