Sie sind hier: Aktuelles » 

Aktiv werden!

Spende Zeit und erfahre mehr über das Ehrenamt im DRK

Sophia Brüggemann ist 70 Jahre im DRK

Bei Ehepaaren steht die „70“ für Gnadenhochzeit. Ähnlich ist es bei 70 Jahren Mitgliedschaft in Vereinen. Die 86-jährige Sophia Brüggemann hält seit 70 Jahren dem Deutschen Roten Kreuz nicht nur die Treue, sie ist auch heute noch mit Leib und Seele dabei. Sie am Freitagabend zu ehren, hatte sich noch der scheidende DRK-Vorsitzende Wolfgang Hüppe gewünscht und er hielt auch die Laudatio.   Von Bernhard Altenhülsing

Neuwahlen und Ehrungen standen im Mittelpunkt der DRK-Mitgliederversammlung, besondere Ehre galt Sophia Brüggemann (sitzend, r.), die seit 70 Jahren aktives Mitglied ist. Unser Foto Zeigt (von links) Rot-Kreuzleiterin Veronika Hilbers, 2. Vorsitzender Reinhold Brune, DRK-Arzt Dr. Udo Sprengler, Siegmund Lühn (30 Jahre), bisheriger Vorsitzender Wolfgang Hüppe, neuer Vorsitzender Franz Möllering, Geschäftsführer Hermann Bertels, Rotkreuzleiter Michael Reinke sowie sitzend Maria Rauße (l., 35 Jahre) und Sophia Brüggemann (70 Jahre). Foto: Altenhülsing

Während der Kriegswirren 1943 trat Brüggemann in den Dienst des DRK-Ortsvereins. Beruflich schon lange im wohlverdienten Ruhestand, ist sie heute noch im Küchenteam bei jedem Blutspendetermin dabei.

Was eine DRK-Helferin ausmacht, sagte Martha Tebbe am Freitagabend. Sie habe Sophia Brüggemann kennen gelernt, als sie – aus der schlesischen Heimat vertrieben – in Neuenkirchen ankam. In der Gastwirtschaft Lorenbeck gab es für die Vertriebenen Milchsuppe, die erste warme Mahlzeit seit langer Zeit. Eine junge DRK-Helferin habe sie begrüßt und einen Teller Suppe gereicht. Diese junge Helferin war Sophia Brüggemann.

Unter dem Beifall aller Anwesenden überreichte Hüppe der Jubilarin einen Blumenstrauß, Urkunde, Ehrenspange und einen riesigen Präsentkorb. Beim Anblick des großen Korbes lud sie gleich ihre Schwester Hanne zum Mitessen ein.

Lesen Sie mehr von der Jahreshauptversammlung des Roten Kreuzes in der Montagsausgabe (25. Februar) der Münsterländischen Volkszeitung. Scan anbei als PDF

Bernhard Altenhülsing, Münsterländische Volkszeitung

Berichte und Fotos unter:

Opens external link in new windowZeitungsartikel MV

25. Februar 2013 18:17 Uhr. Alter: 6 Jahre